Handtherapie Zur eigenen Infoseite Handtherapie in Fürth und LK Fürth Veitsbronn

Haus- /Heimbesuche Zur eigenen Infoseite Handtherapie in Fürth und LK Fürth Veitsbronn

STADT FÜRTH ORTSTEILE:
Atzenhof / Stadeln / Obermichelbach
Vach / Hardhöhe / Eigenes Heim

Burgfarrnbach / Unterfarrnbach

LANDKREIS FÜRTH:
Veitsbronn / Seukendorf / Puschendorf
Tuchenbach / Langenzenn



Unser Beitrag zum Umweltschutz Zur eigenen Infoseite Handtherapie in Fürth und LK Fürth Veitsbronn


Datenschutz
Impressum

Sie finden uns auch auf Facebook

Unsere Facebookseite

Ergotherapiepraxen Susanne-Marielene Galster

Stadt Fürth
Flugplatzstr. 104
90768 Fürth / Atzenhof - Golfpark
Tel.: 0911 - 923 18 99 6
Email: praxis@ergoalm.de

Landkreis Fürth
Hauptstr. 6D
90587 Veitsbronn
Tel.: 0911 - 979 12 66
Fax: 0911 - 979 12 67

Umweltschutz in der ErgoAlm - Ergotherapie, Schmerztherapie, Entspannung und Legasthenie in Veitsbronn bei Fürth

UNSER BEITRAG ZUM SCHUTZE UNSERER UMWELT

Liebe Kunden und Interessenten.

Mittlerweile ist es ja kein Geheimnis mehr, wie es um unseren Planeten steht.
In bereits wenigen Jahren, wird die Menschheit von vielen Katastrophen heimgesucht werden, die sie selbst zu verantworten hat.
Es wird Dürre, Kämpfe, vielleicht Kriege um Wasser und Nahrung geben. Womöglich wird durch die Klimaveränderung der gesamte! Regenwald in 20 Jahren nicht mehr vorhanden sein!
Tierarten sterben bereits jetzt in Massen täglich aus und der Umgang mit unseren Ressourcen ist haarsträubend.
Politiker machen große Worte, aber Taten werden auch in den nächsten Jahren nicht folgen. Jedenfalls keine sinnvollen.

Wir denken, es ist Zeit, zu handeln wo es nur geht. Da wir dies im privaten Bereich schon lange Zeit tun, versuchen wir nun innerhalb der Praxis möglichst viel zum Schutze der Umwelt zu tun.

Sollten Sie Ideen haben, was wir verändern könnten oder wie wir unserem Planeten helfen können, schreiben Sie uns.

Was tun wir von unserer Seite aus:

Um regelmässig etwas zu tun, werden wir ab 2012 für jeden neuen Kunden einen Baum bei http://www.iplantatree.org pflanzen.
Wir sehen dies auch als schöne Geste unserem neuen Kunden gegenüber.
Die Anzahl der bereits gepflanzten Bäume sowie den dadurch rechnerische CO2-Einsparung können Sie immer auf der nachfolgenden Grafik nachvollziehen.

2012 zum Start haben wir, sozusagen als "Weihnachtsgeschenk an die Natur" 100 neue Bäume gespendet.
2012 wurden weiterhin 177 Bäume gepflanzt.

2013 wurden 238 Bäume gespendet.
2014 nochmals zu Weihnachten zusätzlich 135.
2015 haben wir uns entschieden zu Weihnachten statt Bäume der Kinderkrebshilfe zu spenden.
2016 (leider gab es keine Aufforstungsflächen in diesem Jahr), deshalb nur 100 Bäume
2017 wurde privat eine Ackerfläche für die Natur mit 1100 qm gekauft, welche Obstbäume, wilde Hecken usw. beinhaltet
2018 nochmals zu Weihnachten zusätzlich 362 Bäume gepflanzt.

Desweiteren spenden wir monatlich an den WWF, den BUND und den LBV (Landesbund für Vogelschutz)

Nachfolgend vielleicht auch eine Idee für Ihre Praxis, Ihre Schule, zuhause, Büro usw.
Kleben Sie doch einige Aufkleber von folgender Internetseite auf Ihren Drucker, Papierhandtuchspender und sonstiges:
http://www.es-war-einmal-ein-baum.de

Bereits durchgeführte Veränderungen innerhalb unserer Praxis:

2019 - 08 Extensive Dachbegrünung auf Balkonvorrichtung
2017 - 12 E-Smart als Praxisauto
2017 Hauptsächlich Verwendung von Bio und fairtrade-Produkten, z.b. bei Kaffee, Tee, Saft und Milch für Patienten. Wasser nur noch mit Sodastream.

Seit Beginn natürlich nur ÖKOSTROM!

 

  Impressum
Ein Bild unseres zweiten Motorikaums in VeitsbronnOrthopädie und Handtherapie sind ein weiteres Steckenpferd unserer Praxis. Zum großen Bereich der Hand, einfach klickenVeitsbronner Neurologieraum. Für Infos zur Behandlung bei neurologischen Störungen, einfach klickenEin Bild unseres zweiten Motorikaums in VeitsbronnUnser 100 qm Pädiatrieraum. Näheres nur ein Klick entfernt...Die ist unsere Praxis in Veitsbronn. Drücken, um zu unserem Gesamtangebot zu kommen Drücken Sie hier, um zu weiteren Infos über unsere krankenkassenzugelassenen Präventionsmassnahmen zur Entspannung, Autogenes Training und Progressive Muskelrelaxation zu erhalten. Hier kommen Sie zu unserer Seite, eigens mit Informationen über unseren Schwerpunkt Handtherapie